AnsweredAssumed Answered

Wie kann ich an eine Backend Variable eine Objektvariable übergeben?

Question asked by Oliver_Frese_1915 on Sep 25, 2014
Latest reply on Nov 19, 2014 by Oliver_Frese_1915
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach eine Lösung zu folgendem Problem.
Ich löse Unixscripte ab und hole sie ins Automic. dabei gibt es zb folgenden Befehl:
strings /usr/lpplus/dpcom/ldzrech/&FILE# | grep 'Seite 1 ' | wc -l
Die Variable &FILE# war ursprünglich eine Unixvariable $Datei. Da ich nicht weiß wie ich eine Unixvariable einer Automic Objektvariablen zuweisen kann habe ich mir die Krücke gebaut diesen Befehl in eine Backendvariable zu schreiben. Nur funktioniert das nicht weil ich die Variable wohl nicht übergeben kann:
:PSET &FILE#='EVU_R_8210_&DATE#&TIME#_2222'
:SET &HND#=PREP_PROCESS_VAR(VARA.ANZ_FES$FES_RECHNUNGEN)
:PROCESS &HND#
:  PSET &ANZ#=GET_PROCESS_LINE(&HND#,1)
:ENDPROCESS

mit einem GET_VAR geht es auch nicht.
Was ich geschafft habe ist einen solchen Befehl mit einer Variablen auszuführen wenn die Variable vorher von einem Promptset definiert und gefüllt wurde. Nur dann spuckt mir die Backendvariable den Wert aus.

Kann mir hier jemand weiter helfen?
Oder gibt es evtl. einen einfacheren Weg für mich das Ergebnis des Befehls einer Automic Variablen zuzuweisen?

Danke schon mal

Outcomes