Salome_Prangl-Groetzl_759

Agenten-Konfiguration mit virtuellen IP-Adressen

Discussion created by Salome_Prangl-Groetzl_759 on Nov 25, 2016
Um Ausfallzeiten möglichst gering zu halten, sind die damit abgesicherten Datenbankserver zwingend über virtuelle IP-Adressen anzusteuern.
Für die Agent und andere Komponenten neben den Serverprozessen (WP, CP) spielt es keine Rolle, da die Agenten nie direkt eine Verbindung zur DB aufbauen. 
Die Verbindung zur Datenbank wird über die Serverprozesse bereit gestellt. Deshalb wird auch in der Server ini (ucsrv.ini) im Connection String die Verbindung zu DB konfiguriert. Diese Verbindung muss stimmen. 
Die Agenten verbinden sich mittels TCP/IP zum CP und über den CP gehts weiter zur DB. 

Outcomes