Pascal_Osthus-bugat_1753

Wartung der MQ Tabellen in Oracle

Discussion created by Pascal_Osthus-bugat_1753 on Jan 30, 2017
Frage: Ermöglicht ein Kaltstart das Leeren der MQ Tabellen?

Antwort: Das Kaltstart ermöglicht ein Truncate sämtlicher MQ Tabellen. Wir empfehlen jedoch es nur in den dringendsten Faellen einzusetzen, weil negative Auswirkungen möglich sind. Dazu bitte folgende Diskussion (in englisch) zur Kenntnis nehmen um mehr Information zu bekommen:

https://community.automic.com/discussion/7218/the-cold-start-hot-topic

Wir möchten hingegen folgendes Vorgehen empfehlen, um eine optimale Wartung der MQ-Tabellen zu gewährleisten:

1. Vergewissern Sie sich, dass die automatische Maintenance der MQ-Tabellen aktiviert ist. Dazu in UC_SYTEM_SETTINGS nach 'MQ_CHECK_TIME' suchen, und sicherstellen dass der dazugehörige Wert nicht '0' ist. Steht 'MQ_CHECK_TIME' auf '0', so bedeutet dass das die automatische Wartung dieser Tabellen deaktiviert ist!

2. Sie können ebenfalls die bestehende für die Reorganisation zuständige 'stored procedure' 'UC_REORG' auf dem letzten Stand ist. Eine optimierte Version dieses Programms ist hier erhältlich:

https://automic.force.com/support/apex/CommunityArticleDetail?id=ka3b0000000g05b

 
Fuer diese Operation werden Sie Ihren DBA einbeziehen muessen.

3. Und zuletzt, falls die Größe dieser Tabellen erheblich zugenommen haben sollte, wird in der Oracle Datenbank, eine Wartungsoperation notwendig sein, um den freigeworden Speicherplatz wieder zurückzugewinnen. Dieser Link gibt dazu Anleitungen.

https://docs.oracle.com/cd/B28359_01/server.111/b28310/schema003.htm#ADMIN01401

Liebe Gruesse








Outcomes