Josef_Kaiser-Muehlecker_99

Frage > Systemseitig die scheduled Tasks, Workflows inkl. der Abhängigkeiten ausfindig machen

Discussion created by Josef_Kaiser-Muehlecker_99 on Jan 31, 2017

Wir hatten unlängst eine Anfrage ob die Möglichkeit besteht Systemseitig ein Big Picture der scheduled Tasks, Workflows und den Abhängigkeiten als Export aus der Datenbank (oder ähnlichem) für einen bestimmten Mandanten zu erhalten?

Uns ist folgende Möglichkeit eingefallen. Wenn man Beispielsweise versucht den select mit der JBA zu joinen. Vielleicht aber hat irgendwer hier eine bessere Idee wie man das Umsetzen könnte. Ideen sind natürlich herzlichst willkommen. Wenn diese Lösung allerdings nicht Hilfreich ist > wär es vermutlich am besten sich an unsere Consulting Kollegen zu wenden

===Ausschnitt des selects fuer MS SQL===

SELECT OH.OH_Name, OH.OH_Idnr, OH.OH_Client, JPP.JPP_OType, JPP.JPP_Object, JBA.JBA_OH_Idnr, OH_1.OH_Name AS Expr1, OH_1.OH_Idnr AS Expr2
FROM OH INNER JOIN
JPP ON OH.OH_Idnr = JPP.JPP_OH_Idnr LEFT OUTER JOIN
OH AS OH_1 INNER JOIN
JBA ON OH_1.OH_Idnr = JBA.JBA_OH_Idnr ON JPP.JPP_Object = OH_1.OH_Name
WHERE (OH.OH_OType = 'JSCH')

===End===

Bei dieser Lösung sollte man aber auch noch erwähnen dass sich die meisten Informationen in der EJPP Tabelle befinden, wenn man unter anderem aber "zur Laufzeit generieren" ausgewählt hat > könnte es Probleme geben. Es wäre aber noch eine Möglichkeit denAutoforecastzu verwenden damit man so mit Onboard Mitteln ausfindig machen kann wann die Objekte ge-scheduled sind.

Outcomes