ManfredMauermann

AWA 12.1.2 in Betrieb

Discussion created by ManfredMauermann on Sep 18, 2018
Latest reply on Sep 25, 2018 by ManfredMauermann

Hallo zusammen,

wir haben es gerade mal so geschafft, live zu gehen. Die Lizenzen waren und sind auch noch ein Dauerthema, so haben wir für unsere Testumgebungen nach wie vor keine funktionierenden Testlizenzen.

Die Prozesse laufen dagegen ganz ordentlich und erfreulicherweise ohne einzelne Phänomene, die wir noch im Testbetrieb hatten, wie z.B. das hängen bleiben von Syncs und dem verschwinden von Unix-Prozessen. Ok, bei letzterem arbeiten wir mit einem Workaround -> "(exit $rc)".

Bez. der Performance bin ich zwiegespalten, einzelne Suchaktionen laufen sogar richtig flott, bei anderen zerschießt man sich die komplette Browser-Session. Für die Suche gibts ja mit 12.1.3 noch einen Fix bez. des korrekten Aufbaus vom Lucene-Index (Bug-Ticket 01040693), soll am 24.9. mit der 12.1.3 erscheinen.

Die Handhabung mit dem AWI gegenüber früher ist teilweise wirklich sehr umständlich, gerade beim Arbeiten mit vielen Mandanten zeigt sich das recht deutlich. In Einzelfällen greife ich auch noch auf die alte Java-UI zurück.

In den 3 Wochen seit Livegang haben wir einen zusätzlichen Platzbedarf von 39GB auf der Datenbank, den meisten Platz belegt hierbei die Tabelle RT für die Job-Reports. Aber auch die Agent-Logs scheinen stark expandiert zu haben, das ist ganz toll, wenn man die wegen eines Incidents hochladen soll.... Bei einer bislang durchschnittlichen Größe von 115GB ein mehr als ordentliches Wachstum, welches sich nicht mit Erweiterungen aus der Entwicklung erklären lässt!

Super auch, dass der DBChange nun wieder nicht funktioniert, wir hatten für die 11.2 schon von REPLACE auf REPLACE_PART umgestellt, da das aber anscheinend ein undokumentiertes Feature war (Das Ändern eines VARA-Wertes), ist das Verhalten lt. CA nun völlig korrekt

Leider hatten wir bisher überhaupt noch keine Zeit, uns um die neuen Features der 12.1 zu kümmern, von denen wir uns eine Erleichterung des Betriebs versprechen, wie z.B. Dashboards und SLOs.

Bleibt auf jeden Fall spannend.

Viele Grüße

Manfred

Outcomes